28.05.2019

Und zwar in die Geschichte des Erölmuseums in Wietze! Das war nämlich eine ziemlich spannende Zeitreise in die Geschichte des kleinen Ortes bei Fuhrberg, nördlich von Hannover. In die Zeit, als das schwarze Gold noch sprudelte und zum Beispiel die Lampen der Menschen zum Leuchten brachte. Die Teilnehmer der „Silbertour“ freuten sich über die engagierte Führung und die vielen Informationen und fühlten sich erinnert an „alte Zeiten“!

Weiter geplaudert wurde dann im Anschluss bei der Familie Heuer, die wir bereits zum dritten Mal zur Spargelzeit besuchten. Und wie in jedem Jahr war das Essen super lecker! Vielen Dank für die tolle Bewirtung!

,