23.02.2018

Lange geplant und am 20.02.2018 ging es nun los: Verschiedene Initiativen veranstalten gemeinsam die Themenwoche „Kriegskinder“, die an diesem Tag im Langenhagener Stadtarchiv eröffnet wurde.

Den Beginn machte Dr. Heike Brück- Winkelmann mit ihrem „ZDF“ – Zahlen, Daten, Fakten. Sie erläuterte, wie die Zeit im und nach dem 2. Weltkrieg in Langenhagen war und wie die Stadtentwicklung verlief. Sie beleuchtete die Themen Wohnen, Ernährung und Schule und stand im Anschluss für Frage zur Verfügung. Es folgte eine angeregte Diskussion, in die auch eigene Erfahrungsberichte eingebracht werden konnte.

Ein runder Abend zum Start einer sehr bewegenden Woche! Vielen Dank an das Team des Stadtarchivs und Frau Dr. von Stieglitz, die ganz wunderbar das Thema einleiten konnte.

,